Fortbildungen I Qualifikationen I Mitgliedschaften

Fortbildungen 2010-2017

Fortbildungen 2017

Oktober 2017: TÜV NORD Fachtagung Verkehrstherapie Medizinisch-Psychologisches Institut
Veranstalter: TÜV Nord Akademie GmbH & Co. KG


Oktober 2017: Brennpunkt bei der Abrechnung im verkehrsrechtlichen Mandat
Referent: Frau Sabine Jungbauer, geprüfte Rechtsfachwirtin

Veranstalter: Münchner Verkehrsrechtstage


Oktober 2017: Bußgeldverfahren im Ausland und Inkasso in Deutschland
Referent: Herr Peter Jaklin, Juristische Zentrale ADAC e.V.

Veranstalter: Münchner Verkehrsrechtstage


Oktober 2017: Strategie in Bußgeldverfahren und aktuelle Entwicklungen der gutachterlichen Erkenntnisse und der Rechtsprechung
Referent: Herr Rechtsanwalt und Fachanwalt für Verkehrsrecht

Veranstalter: Münchner Verkehrsrechtstage


Oktober 2017: Kaufrecht- Aktuelle Rechtsprechung
Referent: Herr Alexander Sievers, Juristische Zentrale ADAC e.V.

Veranstalter: Münchner Verkehrsrechtstage


Oktober 2017: Sachschadensregulierung- Aktuelle Rechtsprechung
Referent: Herr Stefan Bergmann, Juristische Zentrale ADAC e.V.

Veranstalter: Münchner Verkehrsrechtstage


Oktober 2017: Rechtsfragen des Autokaufs
Referent: Prof. Dr. Info Reichard, Universität Bielefeld
Veranstalter: DAI Praxisforum Verkehrsrecht


Oktober 2017: Aktuelle Rechtsprechung im Verkehrsstrafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht
Referent: Richter am Amtsgericht Dr. Benjamin Krenberger
Veranstalter: DAI Praxisforum Verkehrsrecht


Oktober 2017: Neue Entwicklungen im Fahrerlaubnisrecht aus der anwaltlichen Praxis
Referent: Rechtsanwältin Ulrike Dronkovic
Veranstalter: DAI Praxisforum Verkehrsrecht


Oktober 2017: Die aktuelle Rechtsprechung des VI Zivilsenats des BGH im Verkehrsrecht
Referent: Richter am Bundesgerichtshof Thomas Offenloch
Veranstalter: DAI Praxisforum Verkehrsrecht


Juli 2017: Verteidigung gegen Untersuchungshaft
Referent: Verteidigung gegen Untersuchungshaft

Veranstalter: Juristische Fachseminare Bonn


Juli 2017: Strafverteidigung mit neuer Rechtsprechung – Strategien, Handlungskompetenz, Anträge
Referent: Rechtsanwalt Dr. Bernd Wagner

Veranstalter: Juristische Fachseminare Bonn


Juli 2017: Schadensregulierung bei Betrugsverdacht und Betrugserkennung
Veranstalter: Deutsche Anwalt Akademie


Juli 2017: Belastungen von Opfern im Ermittlungsverfahren
Referent: Prof. Dr. Dieter Dölling
Veranstalter: Weisser-Ring Stiftung


Juni 2017: Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr- inklusive illegaler Autorennen
Referent: Vorsitzender Richter am Landgericht Dr. Quarch
Veranstalter: ACE Verkehrsrechtstag 2017 I Lüneburg


Juni 2017: Ausgewählte Normen der StVO in Zivil-, Versicherungs- und Bußgeldrecht
Referent: Herr Richter am Amtsgericht Dr. Benjamin Krenberger
Veranstalter: ACE Verkehrsrechtstag 2017 I Lüneburg


Juni 2017: Fahrerschutzversicherung
Referent: Herr Rechtsanwalt Andreas Eckert, Braunschweig
Veranstalter: ACE Verkehrsrechtstag 2017 I Lüneburg


Mai 2017: Unternehmensbewertung im rechtlichen Umfeld
Referent: Herr Dr. Torsten Kohl, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, Mitglied des Fachausschusses für Unternehmensbewertung und Betriebswirtschaft (FAUB) des IDW
Veranstalter: Flick Gocke Schaumburg


Mai 2017: Aktuelle Entwicklung in der Kfz-Haftpflicht- und Kaskoversicherung
Referent: Prof. Dr. Karl Meier
Veranstalter: Deutsches Anwaltsinstitut e.V.


April 2017: Ausgewählte Normen der StVO im Zivilrecht,Versicherungsrecht und Bußgeldrecht
Referenten: Dr. Benjamin Krenberger, Richter am AG, Landstuhl Jörg Schneider, Rechtsanwalt, Homburg

Veranstalter: Arbeitsgemeinschaft für Verkehrsrecht des DAV

Fortbildungen 2016


Dezember 2016: Neues vom Digitalen Nachlass
Referent: Herr Eberhard Rott Rechtsanwalt I Fachanwalt für Steuerrecht I Fachanwalt für Erbrecht I Bonn
Veranstalter: Fachseminare von Fürstenberg I AGT Fortbildung


Dezember 2016: Update: Vergütung des Testamentsvollstreckers
Referent: Herr Eberhard Rott Rechtsanwalt I Fachanwalt für Steuerrecht I Fachanwalt für Erbrecht I Bonn
Veranstalter: Fachseminare von Fürstenberg I AGT Fortbildung


Dezember 2016: Aktuelles zum Erbrecht: Neues aus Rechtsetzung und Rechtsprechung
Referent: Herr Eberhard Rott Rechtsanwalt I Fachanwalt für Steuerrecht I Fachanwalt für Erbrecht I Bonn
Veranstalter: Fachseminare von Fürstenberg I AGT Fortbildung


November 2016: Fahrerassistenzsysteme in der Rekonstruktionspraxis
Referent: Prof. Dipl.-Ing. Dr. tech. Hermann Steffan
Veranstalter: 16. Aachener Interdisziplinäres Verkehrssymposium


November 2016: Relevanz von Vorschäden bei der Verkehrsunfallabwicklung
Referent: Rechtsanwalt Dr. Matthias Franzke
Veranstalter: 16. Aachener Interdisziplinäres Verkehrssymposium


November 2016: Wahrnehmungsmöglichkeiten bei leichten Kollisionen
Referent: Dipl.-Wirt.-Ing. David Föhles
Veranstalter: 16. Aachener Interdisziplinäres Verkehrssymposium


November 2016: Geschwindigkeitsmessverfahren aus Verteidigersicht
Referent: Rechtsanwalt Ulrich Kahlenborn
Veranstalter: 16. Aachener Interdisziplinäres Verkehrssymposium


November 2016: Fahrversuche versus Fahrsimulationen bei der Reaktionsuntersuchung von Patienten
Referent: Dr. med. Erik Skobel
Veranstalter: 16. Aachener Interdisziplinäres Verkehrssymposium


November 2016: 3 D Vermessung von Schäden an Fahrzeugkarosserien
Referent: Dipl.-Ing. Marco Görtz
Veranstalter: 16. Aachener Interdisziplinäres Verkehrssymposium


November 2016: Materialuntersuchungen mittels Rasterelektronenmikroskopie
Referent: Prof. Dr.-Ing. Freiherr A. von Richthofen
Veranstalter: 16. Aachener Interdisziplinäres Verkehrssymposium


November 2016: …was Fahrer wirklich können -Fahrerstrategien im Kontext kritischer Situationen
Referent: Prof. Dr. Maximilian Schwalm
Veranstalter: 16. Aachener Interdisziplinäres Verkehrssymposium


November 2016: Möglichkeiten der frühen Einbindung von Sachverständigen
Referent: Dr.-Ing. Werner Möhler I Dr. jur. Matthias Quarch
Veranstalter: 16. Aachener Interdisziplinäres Verkehrssymposium


November 2016: Diagnose-Verfahren bei HWS-Verletzungen
Referent: Universitätsprofessor Dr. med. Hans-Christoph Pape
Veranstalter: 16. Aachener Interdisziplinäres Verkehrssymposium


August 2016: Versicherungsschutz bei der DLRG e.V.
Referent: Herr Florian Nötzel-Albertus
Veranstalter: Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft e.V. I Bundesgeschäftsstelle Referat 1 – Versicherungen I Bad Nenndorf


Juli 2016: Eine kontradiktorische Auseinandersetzung über den Strafprozess – Diskussion aktueller Probleme durch einen Staatsanwalt und einen Verteidiger
Referent: Rechtsanwalt Prof. Dr. Ulrich Sommer, Fachanwalt für Strafrecht, strafverteidiger|büro, Köln und Staatsanwalt Dr. Heiko Artkämper, Staatsanwaltschaft Dortmund
Veranstalter: Juristische Fachseminare Bonn


Juli 2016: Korruptionsstrafrecht, insb. die Reform des Korruptionsstrafrechts
Referent: Rechtsanwalt Prof. Dr. Ulrich Sommer, Fachanwalt für Strafrecht, strafverteidiger|büro, Köln
Veranstalter: Juristische Fachseminare Bonn


Juli 2016: Aktuelle Fragen des materiellen Strafrechts, insb. zu den Tatbeständen Betrug und Untreue
Referent: Prof. Dr. Thomas Fischer, Vorsitzender Richter am BGH (2. Strafsenat), Karlsruhe
Veranstalter: Juristische Fachseminare Bonn


Juni 2016: Alkohol und Drogen im Straßenverkehr – Betrachtungen aus Sicht des Gerichtsmediziners
Referent: Prof. Dr. med. Frank Wehner, Lehrbeauftragter der Rechtsmedizin an der Uni Tübingen
Veranstalter: Achter ACE Verkehrsrechtstag I Dresden


Juni 2016: Aktuelles aus Schaden- und Kaskorecht
Referent: Herr Rechtsanwalt Joachim Otting I Hünxe
Veranstalter:  Achter ACE Verkehrsrechtstag I Dresden


Juni 2016: Beweisverwertung im Verkehrsstrafrecht
Referentin Rechtsanwältin Gesine Reisert, Berlin I ACE-Vertrauensanwältin Rechtsanwältin und Fachanwältin für Strafrecht und Verkehrsrecht
Veranstalter:  Achter ACE Verkehrsrechtstag I Dresden


Juni 2016: Digitalisierter Verkehr und Datenschutz
Referent: Prof. Dr. Peter Wedde, Professor für Arbeitsrecht und Recht der Informationsgesellschaft an der Frankfurt University of Applied Sciences.
Veranstalter:  Achter ACE Verkehrsrechtstag I Dresden


Juni 2016: Das Tauziehen um den Fahrzeugschaden: Ziehen Sie mit bei Haftpflicht und Kasko
Referent: Herr Rechtsanwalt Joachim Otting I Hünxe
Veranstalter: Juristische Fachseminare Bonn


Juni 2016: Verteidigung mit Vollgas- Straf- und Bußgeldsachen im Hinblick auf Revisision und Rechtsbeschwerde
Referent: Herr Rechtsanwalt und Fachanwalt für Verkehrsrecht Leif Hermann Kroll I Berlin
Veranstalter: Juristische Fachseminare Bonn


Juni 2016: Die rechtliche Stellung von Insassen bei einem Verkehrsunfall und der Versicherungsschutz der verletzten Insassen
Referent: Herr Professor Dr. Karl Maier I Direktor der Forschungsstelle Versicherungsrecht am Institut für Versicherungswesen (IVW) der TH Köln
Veranstalter: Juristische Fachseminare Bonn


Juni 2016: Neues aus der Rechtsschutzversicherung
Referent: Herr Professor Dr. Karl Maier I Direktor der Forschungsstelle Versicherungsrecht am Institut für Versicherungswesen (IVW) der TH Köln
Veranstalter: Juristische Fachseminare Bonn


Juni 2016: Die neue AKB 2015: Die wichtigsten Änderungen
Referent: Herr Professor Dr. Karl Maier I Direktor der Forschungsstelle Versicherungsrecht am Institut für Versicherungswesen (IVW) der TH Köln
Veranstalter: Juristische Fachseminare Bonn


Juni 2016: Versicherungsrechtliche Folgen von Unfallflucht, Alkoholfahrten und Fahren ohne Fahrerlaubnis
Referent: Herr Professor Dr. Karl Maier I Direktor der Forschungsstelle Versicherungsrecht am Institut für Versicherungswesen (IVW) der TH Köln
Veranstalter: Juristische Fachseminare Bonn


Juni 2016: Die Bedutung der Fahrzeugpapiere für die Haltereigenschaft
Referent: Herr Professor Dr. Karl Maier I Direktor der Forschungsstelle Versicherungsrecht am Institut für Versicherungswesen (IVW) der TH Köln
Veranstalter: Juristische Fachseminare Bonn


Juni 2016: Die Haftung des Halters aus § 7 und der versicherungsrechtliche Konsequenz
Referent: Herr Professor Dr. Karl Maier I Direktor der Forschungsstelle Versicherungsrecht am Institut für Versicherungswesen (IVW) der TH Köln
Veranstalter: Juristische Fachseminare Bonn


April 2016: Psychologische Beweisführung
Referent: Herr Rechtsanwalt und Fachanwalt für Strafrecht und Verkehrsrecht Bertil Jakobson I Moers
Veranstalter: SVO Seminare I Berlin


April 2016: Taktik im Strafprozess
Referent: Herr Rechtsanwalt und Fachanwalt für Strafrecht Friedrich H. Humke I Berlin
Veranstalter: SVO Seminare I Berlin


April 2016: Psychologie im Strafprozess
Referent: Herr Rechtsanwalt und Fachanwalt für Strafrecht und Verkehrsrecht, Moers
Veranstalter: SVO Seminare I Berlin


April 2016: Fachanwaltslehrgang für Erbrecht, UE 06 von 06 Inhalt: Erbrechtliche Bezüge zum Sozialrecht II
Referent: Notar Dr. Hans-Frieder Krauß LL.M., München
Veranstalter: Juristische Fachseminare München


April 2016: Fachanwaltslehrgang für Erbrecht, UE 06 von 06
Inhalt: Erbrechtliche Bezüge zum Schuldrecht II
Referent: Notar Dr. Hans-Frieder Krauß LL.M., München
Veranstalter: Juristische Fachseminare München


April 2016: Fachanwaltslehrgang für Erbrecht, UE 06 von 06
Inhalt: Erbrechtliche Bezüge zum Stiftungsrecht
Referent: Notar Dr. Hans-Frieder Krauß LL.M., München
Veranstalter: Juristische Fachseminare München


April 2016: Fachanwaltslehrgang für Erbrecht, UE 06 von 06
Inhalt: Erbrechtliche Bezüge zum Gesellschaftsrecht
Referent: Notar Dr. Hans-Frieder Krauß LL.M., München
Veranstalter: Juristische Fachseminare München


April 2016: Fachanwaltslehrgang für Erbrecht, UE 06 von 06
Inhalt: Vorweggenommene Erbfolge, Nachfolgeplanung
Referent: Notar Dr. Hans-Frieder Krauß LL.M., München
Veranstalter: Juristische Fachseminare München


April 2016: Fachanwaltslehrgang für Erbrecht, UE 06 von 06
Inhalt: Vertrags- und Testamentsgestaltung
Referent: Rechtsanwalt Dr. Olaf Schermann, Fachanwalt für Erbrecht, Wissing Rechtsanwälte, Landau/Pfalz
Veranstalter: Juristische Fachseminare München


März 2016: Fachanwaltslehrgang für Erbrecht, UE 05 von 06
Inhalt: Steuerrechtliche Bezüge zum Erbrecht
Referent: Rechtsanwalt Prof. Dr. Manzur Esskandari, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Fachanwalt für Steuerrecht, Fachanwalt für Strafrecht, Osnabrück
Veranstalter: Juristische Fachseminare München


Februar 2016: Fachanwaltslehrgang für Erbrecht, UE 04 von 06
Inhalt: Erbrechtliche Bezüge zum Schuldrecht II Referent: Walter Krug, Vors. Richter am LG Stuttgart a.D.
Veranstalter: Juristische Fachseminare München


Februar 2016: Fachanwaltslehrgang für Erbrecht, UE 04 von 06
Inhalt: Erbrechtliche Bezüge zum Sozialrecht I/ Behindertentestament Referent: Walter Krug, Vors. Richter am LG Stuttgart a.D.
Veranstalter: Juristische Fachseminare München


Februar 2016: Fachanwaltslehrgang für Erbrecht, UE 04 von 06
Inhalt: Erbrechtliche Bezüge zum Familienrecht: Berliner Testament, Geschiedenentestament, Testamente in der Patchworkfamilie Referent: Walter Krug, Vors. Richter am LG Stuttgart a.D.
Veranstalter: Juristische Fachseminare München


Januar 2016: Fachanwaltslehrgang für Erbrecht, UE 03 von 06
Inhalt: Besonderheiten der Verfahrens- und Prozessführung, Internationales Privatrecht im Erbrecht
Referent: Prof. Dr. Ludwig Kroiß, Vizepräsident des Landgerichts Traunstein
Veranstalter: Juristische Fachseminare München


Januar 2016: Fachanwaltslehrgang für Erbrecht UE 03 von 06
Inhalt: Testamentsvollstreckung, Nachlassverwaltung, Nachlasspflegschaft, Nachlassinsolvenz
Referent: Dr. Stefan Poller, Nachlassrichter bei dem Amtsgericht Laufen an der Salzach
Veranstalter: Juristische Fachseminare München

Fortbildungen 2015

Dezember 2015: Fachanwaltslehrgang für Erbrecht, UE 02 von 06
Inhalt: Materielles Erbrecht II: Anfechtung und Erbenhaftung
Referent: Rechtsanwalt Dr. Olaf Schermann, Landau/Pfalz
Veranstalter: Juristische Fachseminare München


Dezember 2015: Fachanwaltslehrgang für Erbrecht, UE 02 von 06
Inhalt: Materielles Erbrecht II: Pflichtteilsrecht
Referent: Rechtsanwalt Dr. Olaf Schermann, Landau/Pfalz
Veranstalter: Juristische Fachseminare München


November 2015: Fachanwaltslehrgang für Erbrecht, UE 01 von 06
Inhalt: Materielles Erbrecht I: insb. Gesetzliche Erbfolge, Gewillkürte Erbfolge, Erbengemeinschaft, Vermächtnis, Auflage, Ersatzerbschaft, Anwachsung, Vor- und Nacherbschaft, Gemeinschaftliches Testament
Referent: Rechtsanwalt Erik Pauly, Fachanwalt für Erbrecht, Freiburg
Veranstalter: Juristische Fachseminare München


November 2015: Zertifizierter Testamentsvollstrecker (AGT) UE 2, Teil 02
Referent: Herr Eberhard Rott, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Erbrecht, Bonn
Veranstalter: Fachseminare von Fürstenberg


November 2015: Zertifizierter Testamentsvollstrecker (AGT), UE 02, Teil 01
Referent: Herr Thomas Littig, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Erbrecht, Würzburg
Veranstalter: Fachseminare von Fürstenberg


Oktober 2015: Zertifizierter Testamentsvollstrecker (AGT) UE 01
Referent: Uwe Gottwald, Rechtsanwalt und Vorsitzender Richter am Landgericht Koblenz a.D.
Veranstalter: Fachseminare von Fürstenberg


September 2015: Zweites Semester Mediation
Veranstaltung “Unternehmerische Auseinandersetzungen” (Modul 04 von 04)
Referent: Eheleute Monika und Arthur Trossen
Veranstalter: Fachhochschule Darmstadt


August 2015: Zweites Semester Mediation
Veranstaltung “Unternehmerische Auseinandersetzungen” (Modul 03 von 04)
Referent: Eheleute Monika und Arthur Trossen
Veranstalter: Fachhochschule Darmstadt


Juni 2015: Grundlagen und aktuelles aus dem Verkehrsordnungswidrigkeitenrecht
Referent: Dr. Benjamin Krenberger I Richter am Amtsgericht Landstuhl
Veranstalter: ACE Verkehrsrechtstag 2015 I Karlsruhe


Juni 2015: Aktuelle Entwicklungen in der Unfallschadenregulierung
Referent: Rechtsanwalt Elmar Fuchs I Geschäftsführer des BVSK e.V. I Bundesverband der freiberuflichen und unabhängigen Sachverständigen für das Kraftfahrzeugwesen e.V.
Veranstalter: ACE Verkehrsrechtstag 2015 I Karlsruhe


Juni 2015: Neue Versicherungsprodukte in der Kaskoversicherung
Referent: Prof. Dr. Karl Meier I Dozent am Institut für Versicherungswesen an der Fachhochschule Köln
Veranstalter: ACE Verkehrsrechtstag 2015 I Karlsruhe


Juni 2015: Aktuelle versicherungsrechtliche Brennpunkte im Verkehrsrecht, insbesondere aktuelle Rechtsprechung zu den Folgen der Verkehrsunfallflucht
Referent: Prof. Dr. Karl Meier I Dozent am Institut für Versicherungswesen an der Fachhochschule Köln
Veranstalter: ACE Verkehrsrechtstag 2015 I Karlsruhe


Mai 2015: Die EU-Fahrerlaubnis und ihre Gültigkeit in Deutschland- “Führerschein aus Polen”
Referenten: Rechtsanwalt und Fachanwalt für Verkehrsrecht und Strafrecht Dr. Henning Hartmann, Oranienburg
Veranstalter: SVO-Seminare für Rechtsanwälte I Berlin


Mai 2015: Erfolgreiche Verteidigung bei standardisierten Messverfahren in Bußgeldsachen
Referenten: Herr Rechtsanwalt und Fachanwalt für Verkehrsrecht Leif H. Kroll, Berlin
Veranstalter: SVO-Seminare für Rechtsanwälte I Berlin


Mai 2015: Aktuelle Rechtsprechung und aktuelle Entwicklungen im Versicherungsrecht mit Schwerpunkt Haftpflicht-, Sach- und Rechtsschutzversicherung
Referenten: Herr Vorsitzender Richter am Landgericht Berlin Dr. Sven Marlow, Herr Vorsitzender Richter am Landgericht Udo Spuhl
Veranstalter: Juristische Fachseminare Bonn


Mai 2015: Aktuelle Rechtsprechung und aktuelle Entwicklungen im Versicherungsrecht mit Schwerpunkt Allgemeiner Teil
Referenten: Herr Vorsitzender Richter am Landgericht Berlin Dr. Sven Marlow, Herr Vorsitzender Richter am Landgericht Udo Spuhl
Veranstalter: Juristische Fachseminare Bonn


Mai 2015: Aktuelle Rechtsprechung und aktuelle Entwicklungen im Versicherungsrecht mit Schwerpunkt Kranken- und Unfallversicherung
Referenten: Herr Vorsitzender Richter am Landgericht Berlin Dr. Sven Marlow, Herr Vorsitzender Richter am Landgericht Udo Spuhl
Veranstalter: Juristische Fachseminare Bonn


Mai 2015: Aktuelle Rechtsprechung und aktuelle Entwicklungen im Versicherungsrecht mit Schwerpunkt Lebens- und Berufsunfähigkeitsversicherung
Referenten: Herr Vorsitzender Richter am Landgericht Berlin Dr. Sven Marlow, Herr Vorsitzender Richter am Landgericht Udo Spuhl
Veranstalter: Juristische Fachseminare Bonn


Mai 2015: Zweites Semester Mediation Veranstaltung “Unternehmerische Auseinandersetzungen” (Modul 02 von 04)
Referent: Eheleute Monika und Arthur Trossen
Veranstalter: Fachhochschule Darmstadt


April 2015: Forensische Anthropologische I Identifizierung nach Bildern
Referent: Dipl.-Ing. (FH) Alexander Pütz, München
Veranstalter: Juristische Fachseminare Bonn


April 2015: Wahrnehmbarkeit bei Unfallflucht
Referent: Dipl.-Ing. (FH) Alexander Pütz, München
Veranstalter: Juristische Fachseminare Bonn


April 2015: Aktuelle Rechtsprechung und ausgewählte Verteidigungsstrategien aus dem Verkehrsstraf- und Bußgeldrecht einschließlich erste Erfahrungen mit dem neuen Punktesystem
Referent: Rechtsanwalt und Fachanwalt für Strafrecht Ralph Gübner, Kiel
Veranstalter: Juristische Fachseminare Bonn


April 2015: Zweites Semester Mediation Veranstaltung “Familiäre Auseinandersetzungen” (Modul 01 von 04)
Referent: Eheleute Monika und Arthur Trossen
Veranstalter: Fachhochschule Darmstadt


Januar 2015: Mediation fachlich: Das Kontinuum der Mediation innerhalb der Verfahren zur Konfliktlösung (Modul 4 von 4)
Referent: Eheleute Monika und Arthur Trossen
Veranstalter: Fachhochschule Darmstadt

Fortbildungen 2014

November 2014
Simple but not easy! Über den praktischen Umgang mit der Mediation und ihre methodische Umsetzung (Modul 3 von 4)
Referent: Eheleute Monika und Arthur Trossen
Veranstalter: Juristische Fachseminare Bonn, Ausbildung zum Mediator


November 2014
14. Aachener Interdisziplinäres Verkehrssymposium
Referent: Herr Vorsitzender Richter am Landgericht Aachen Dr. jur. Matthias Quarch ua
Veranstalter: Sachverständigenbüro Dr. Möhler + Görtz I Aachener Anwaltverein


Oktober 2014
Über das Denken, das Handeln, das Entscheiden und die Handlung in den Mediationsmodellen (Modul 2 von 4)
Referent: Eheleute Monika und Arthur Trossen
Veranstalter: Juristische Fachseminare Bonn, Ausbildung zum Mediator


September 2014
Die Grundlagen der Mediation in Theorie und Praxis (Modul 1 von 4)
Referent: Eheleute Monika und Arthur Trossen
Veranstalter: Juristische Fachseminare Bonn, Ausbildung zum Mediator


Juni 2014
Steuerstrafrecht
Referent: Rechtsanwalt Professor Dr. Manzur Esskandari
Veranstalter: Juristische Fachseminare Bonn, Fachanwalt für Strafrecht


Juni 2014
Verkehrsstrafrecht und Ordnungswidrigkeitenverfahren, Gebührenrecht
Referent: Richter am OLG Hamm a.D. Detlef Burhoff
Veranstalter: Juristische Fachseminare Bonn, Fachanwalt für Strafrecht


Juni 2014
Aktuelle Rechtsprechung des BGH zum Verkehrsstrafrecht
Referent: Richter am BGH, 4. Strafsenat, Karlsruhe
Veranstalter: Deutsche Anwalt Akademie


Mai 2014
Betäubungsmittelstrafrecht
Referent: Herr Rechtsanwalt und Fachanwalt für Strafrecht Dr. Frank Nobis
Veranstalter: Juristische Fachseminare Bonn, Fachanwaltslehrgang im Strafrecht


Mai 2014
Jugendstrafrecht einschließlich Besonderheiten im Strafvollstreckungs- und Strafvollzugsrecht
Referent: Frau Rechtsanwältin und Fachanwältin für Strafrecht Dr. Dominique Schimmel
Veranstalter: Juristische Fachseminare Bonn, Fachanwaltslehrgang für Strafrecht


Mai 2014
Strafvollstreckungs- und Strafvollzugsrecht
Referent: Herr Rechtsanwalt und Fachanwalt für Strafrecht Dr. Denis Matthies
Veranstalter: Juristische Fachseminare Bonn, Fachanwaltslehrgang für Strafrecht


Mai 2014
Sexualstrafrecht
Referent: Herr Rechtsanwalt und Fachanwalt für Strafrecht Stefan Conen
Veranstalter: Juristische Fachseminare Bonn, Fachanwaltslehrgang für Strafrecht


Mai 2014
Regress der Kraftfahrhaftpflicht- und Kaskoversicherung
Referent: Herr Rechtsanwalt und Fachanwalt für Versicherungsrecht Volkhard Wittchen, LL.M, Hamm
Veranstalter: Deutsche Anwalt Akademie


Mai 2014
Übungs-/ Trainingsseminar: Befragung – bzw. Vernehmungstechnik und Vernehmungstaktik für Fortgeschrittene
Referent: Herr Richter am OLG Stuttgart Axel Wendler
Veranstalter: Deutsche Anwalt Akademie


Mai 2014
Befragungstechnik und Befragungstaktik- gerichtlich und außergerichtlich
Referent: Herr Richter am OLG Stuttgart
Veranstalter: Deutsche Anwalt Akademie


April 2014
Kapitalstrafrecht, Kriminalistik
Referent: Herr Rechtsanwalt Dr. Bernd Wagner, Hamburg
Veranstalter: Juristische Fachseminare Bonn / Fachanwaltslehrgang für Strafrecht


April 2014
Fehlerquellen polizeilicher Messverfahren
Referenten: Herr Dr. Johannes Priester, ö.b.u.v. Sachverständiger, Saarbrücken
Herr Dr. Michael Weyde, ö.b.u.v. Sachverständiger, Berlin
Veranstalter: Deutsche Anwalt Akademie


März 2014
Wirtschaftsstrafrecht
Referent: Rechtsanwalt Dr. Ralf Ritter, Fachanwalt für Strafrecht
Veranstalter: Juristische Fachseminare Bonn / Fachanwaltslehrgang Strafrecht


März 2014
Rechtsmittel / Revisionsrecht
Referent: Rechtsanwalt Dr. Ralf Ritter, Fachanwalt für Strafrecht
Veranstalter: Juristische Fachseminare Bonn / Fachanwaltslehrgang Strafrecht


März 2014
Glaubhaftigkeit von Aussagen, Ursachen von Falschaussagen, Identifizierung von Tatverdächtigen
Referent: Prof. Dr. Günter Köhnken, Christian-Albrechts-Universität Kiel
Veranstalter: Juristische Fachseminare Bonn / Fachanwaltslehrgang Strafrecht


März 2014
Glaubhaftigkeit von Aussagen, Ursachen von Falschaussagen, Identifizierung von Tatverdächtigen
Referent: Prof. Dr. Günter Köhnken, Christian-Albrechts-Universität Kiel
Veranstalter: Juristische Fachseminare Bonn / Fachanwaltslehrgang Versicherungsrecht


März 2014
Rechtsschutzversicherungsrecht
Referent: Rechtsanwalt Joachim Cornelius Winkler, Fachanwalt für Versicherungsrecht
Veranstalter: Juristische Fachseminare Bonn / Fachanwaltslehrgang Versicherungsrecht


März 2014
Transport- und Speditionsversicherungsrecht
Referent: Rechtsanwalt Dr. Karl-Heinz Thume, Fachanwalt für Versicherungsrecht und Transport- und Speditionsrecht
Veranstalter: Juristische Fachseminare Bonn / Fachanwaltslehrgang Versicherungsrecht


Februar 2014
Die Vorbereitung und Verteidigung in der Hauptverhandlung
Referent: Rechtsanwalt Dr. Hans-Joachim Gerst, Fachanwalt für Strafrecht
Veranstalter: Juristische Fachseminare Bonn / Fachanwaltslehrgang Versicherungsrecht


Februar 2014
Private Personenversicherung IV, insbesondere Recht der Lebensversicherung
Referent: Rechtsanwalt Dr. Knut Pilz, Fachanwalt für Versicherungsrecht
Veranstalter: Juristische Fachseminare Bonn / Fachanwaltslehrgang Versicherungsrecht


Februar 2014
Private Personenversicherung III, insbesondere Recht der Unfall- und Berufsunfähigkeitsversicherung
Referent: Dr. Sven Marlow, Richter am Landgericht Berlin
Veranstalter: Juristische Fachseminare Bonn / Fachanwaltslehrgang Versicherungsrecht


Januar 2014
Haftpflichtversicherungsrecht II, insbesondere private und betriebliche Haftpflicht
Referent: Udo Spuhl, Richter am Landgericht Berlin
Veranstalter: Juristische Fachseminare Bonn / Fachanwaltslehrgang Versicherungsrecht


Januar 2014
Recht der privaten Personenversicherung II
Referent: Udo Spuhl, Richter am Landgericht Berlin
Veranstalter: Juristische Fachseminare Bonn / Fachanwaltslehrgang Versicherungsrecht


Januar 2014
Haftpflichtversicherungsrecht I, insbesondere das Recht der Pflichtversicherung
Referent: Professor Dr. Maier, Fachhochschule Köln
Veranstalter: Juristische Fachseminare Bonn / Fachanwaltslehrgang Versicherungsrecht


Januar 2014
Sachversicherung II, insbesondere das Recht der Fahrzeugversicherung
Referent: Professor Dr. Maier, Fachhochschule Köln
Veranstalter: Juristische Fachseminare Bonn / Fachanwaltslehrgang Versicherungsrecht


Januar 2014
Methodik und Recht der Strafverteidigung / Anwaltliches Berufsrecht
Referent: Rechtsanwältin und Fachanwältin für Strafrecht Nicole Friedrich
Veranstalter: Juristische Fachseminare Bonn/ Fachanwaltslehrgang Strafrecht


Januar 2014
Ermittlungsverfahren, Zwangsmaßnahmen, Untersuchungshaft
Referent: Rechtsanwältin und Fachanwältin für Strafrecht Nicole Friedrich
Veranstalter: Juristische Fachseminare Bonn/ Fachanwaltslehrgang Strafrecht


Januar 2014
Recht der privaten Personenversicherung I
Referent: Dr. Sven Marlow, Vorsitzender Richter am Landgericht Berlin (Spezialkammer für Versicherungsrecht)
Veranstalter: Juristische Fachseminare Bonn/ Fachanwaltslehrgang Versicherungsrecht


Januar 2014
Haftpflichtversicherungsrecht I (insbesondere das Recht der Fahrzeugversicherung)
Referent: Prof. Dr. Karl Maier
Veranstalter: Juristische Fachseminare Bonn/ Fachanwaltslehrgang Versicherungsrecht


Januar 2014
Sachversicherungsrecht II (insbesondere das Recht der Fahrzeugversicherung)
Referent: Prof. Dr. Karl Maier
Veranstalter: Juristische Fachseminare Bonn/ Fachanwaltslehrgang Versicherungsrecht

Fortbildungen 2013

November 2013
Sachversicherungsrecht I (insbesondere Recht der Gebäude-, Hausrat, Reisegepäck, Feuer- und Einbruchsdiebstahl)
Referent: Prof. Dr. Ansgar Staudinger
Veranstalter: Juristische Fachseminare Bonn/ Fachanwaltslehrgang Versicherungsrecht


November 2013
Allgemeine Versicherungsvertragsrecht
Referent: Prof. Dr. Karl Maier / Dr. Sven Marlow
Veranstalter: Juristische Fachseminare Bonn/ Fachanwaltslehrgang Versicherungsrecht


Oktober 2013
Legal highs und Research chemicals- Wirkung, Strafbarkeit und Verteidigungsmöglichkeiten

Referent: Rechtsanwalt und Fachanwalt für Strafrecht Dr. Frank Nobis
Veranstalter: Aachener Anwalt Verein


Oktober 2013
Probleme in Verteidigung bei Alkohol- und Drogendelikten, Ausblick auf die verkehrsrechtlichen Neuregelungen
Referentin: Rechtsanwältin und Fachanwältin für Verkehrsrecht Ulrike Dronkovic
Veranstalter: Aachener Anwalt Verein


Oktober 2013
Verkehrszivilrecht aktuell 2013,
Die Rechtsprechung des sechsten Zivilsenates des BGH zur Unfallschadensregulierung
Referent: Herr Rechtsanwalt Rolf-Helmut Becker
Veranstalter: Kölner Anwalt Verein


September 2013
Der Tatbestand der Unfallflucht (§142 StGB) – Struktur, Systematik und aktuelle Probleme
Referent: Herr Dr. Matthias Quarch, Vorsitzender Richter am Landgericht, Aachen
Veranstalter: karriereschmiede-management, Köln


September 2013
Das 1×1 des Beweisantragsrechts
Referenten: Herr Rechtsanwalt Dr. Michael Tsambikakis
Herr Rechtsanwalt Dr. Björn Gercke
Veranstalter: Kölner Anwaltverein


Juni 2013
Umgang mit Präjudizien bei der Schmerzensgeldbemessung
Referent: Herr Dr. Jan Luckey, Richter am Landgericht Köln
Veranstalter: Fünfter ACE Verkehrsrechtstag


Juni 2013
Regulierung von Auslandsunfallschäden
Referent: Herr Rechtsanwalt Werner Bachmeier, Richter am AG München a.D.
Veranstalter: Fünfter ACE Verkehrsrechtstag


Juni 2013
Veränderungen in der Gebührenordnung
Referent: Herr Rechtsanwalt Norbert Schneider, Mitglied im DAV Gebührenausschuss
Veranstalter: Fünfter ACE Verkehrsrechtstag


Juni 2013
Aktuelles aus der Rechtsschutzversicherung
Referent: Herr Professor Dr. Karl Maier
Veranstalter: Juristische Fachseminare Bonn


Juni 2013
Die neue Fahrerschutzversicherung (Fahrerkasko)
Referent: Herr Professor Dr. Karl Maier
Veranstalter: Juristische Fachseminare Bonn


Juni 2013
Neue Entwicklungen in der Kasko-Versicherung
Referent: Herr Professor Dr. Karl Maier
Veranstalter: Juristische Fachseminare Bonn


Juni 2013
Aktuelle versicherungsrechtliche Brennpunkte im Versicherungsrecht
Referent: Herr Professor Dr. Karl Maier
Veranstalter: Juristische Fachseminare Bonn


Juni 2013
Aktuelles bei der Abrechnung des Personenschadens
Referent: Herr Richter am OLG Düsseldorf Hans-Günter Ernst
Veranstalter: Juristische Fachseminare Bonn


April 2013
Die Quotenbildung beim Verkehrsunfall und der Anscheinsbeweis
Referent: Herr Rechtsanwalt Michael Nugel, Fachanwalt für Verkehrsrecht und Versicherungsrecht
Veranstalter: Deutsche Anwalt Akademie


April 2013
RVG-Kompakt mit Ausblick auf die RVG Reform zum 01.07.2013
Referent: Herr Rechtsanwalt Norbert Schneider
Veranstalter: Juristische Fachseminare Bonn


März 2013
Das neue Punktsystem und ausgewählte Probleme aus dem Fahrerlaubnisrecht
Referent: Herr Rechtsanwalt und Fachanwalt für Verkehrsrecht Dr. Markus Schäpe, Leiter Verkehrsrecht, ADAC e.V.
Veranstalter: ADAC e.V.

Fortbildungen 2012

Dezember 2012
Verteidigung von Berufskraftfahrern, Fuhrparkverantwortlichen und Verkehrsleitern
Referent: Rechtsanwalt Detlef Neufang
Veranstalter: Deutsche Anwalt Akademie


Dezember 2012
Der Abfindungsvergleich beim Personenschaden
Referent: Rechtsanwalt Dietrich Freyberger
Veranstalter: Deutsche Anwalt Akademie


November 2012
Probleme bei der Regulierung des Personenschadens
Referent: Rechtsanwalt Dietrich Freyberger
Veranstalter: Deutsche Anwalt Akademie


September 2012
Grenzüberschreitende Schadenregulierung
Referent: Professor Ansgar Staudinger, Universität Bielefeld
Veranstalter: Deutsche Anwalt Akademie


April 2012
Aktuelles zum Personenschaden
Referent: Herr Richter am LG Köln Dr. Jan Luckey LL.M., LL.M.
Veranstalter: Juristische Fachseminare, Bonn


April 2012
Neues aus der Rechtsschutzversicherung für Verkehrsrechtler
Referent: Herr Rechtsanwalt Joachim Cornelius-Winkler
Veranstalter: Juristische Fachseminare, Bonn


April 2012
Aktuelle versicherungsrechtliche Brennpunkte im Verkehrsrecht
Referent: Prof. Dr. Maier, Institut für Versicherungswesen der FH Köln
Verantstalter: Juristische Fachseminare, Bonn


März 2012
Verteidigungstaktik bei Verkehrsordnungswidrigkeiten
Referent: Justizrat Hans-Jürgen Gebhardt
Rechtsanwalt, Fachanwalt für Strafrecht und Verkehrsrecht
Veranstalter: Deutscher Anwaltverein/ Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht

Fortbildungen 2011

Dezember 2011
11. Aachener Interdisziplinäres Verkehrssymposium
Veranstalter: Sachverständigenbüro Dr. Möhler & Aachener Anwaltverein


Dezember 2011
Einführung in das Markenrecht
Referent: Herr Rechtsanwalt Christian Weil
Veranstalter: Kölner Anwalt Verein GmbH


November 2011
Fahrerlaubnisrecht- erfolgreiche Verteidigungsstrategien
Referentin: Frau Rechtsanwältin Ulrike Dronkovic, Fachanwältin für Verkehrsrecht.
Veranstalter: Aachener Anwalt Verein Service GmbH


November 2011
Allgemeine Feststellungsklage und gerichtliches Beweissicherungsverfahren in der Unfallregulierung
Referent: Herr Rechtsanwalt Rolf-Helmut Becker, Bergneustadt
Veranstalter: Kölner Anwalt Verein e.V.


September 2011
Verwertbare Drogenscreenings für die MPU
Referent: Herr Professor Dr. Frank Musshoff, Universität Bonn
Vorbereitung auf die MPU aus verkehrstherapeutischer Sicht
Referent: Frau Dipl.-Psychologin und Verkehrspsychologin Carola Papenkort
Veranstalter: Bonner Anwalt Verein e.V.


Mai 2011
Herrn Rechtsanwalt Matthias Paar ist aufgrund seiner Fortbildungen und Leistungen dieFortbildungsbescheinigung des Deutschen Anwaltvereinsfür das Jahr 2011 verliehen worden.


April 2011
Die Rechtsprechnung des BGH in Verkehrssachen im Jahre 2010
Referenten: Frau Angela Diedrichsen, Richterin am BGH, VI Zivilsenat
Herr Wolfgang Ball, Vorsitzender Richter am BGH, VIII Zivilsenat
Herr Dr. Andreas Ernemann, Vorsitzender Richter am BGH, IV. Strafsenat
Frau Dr. Sybille Kessal-Wulf, Vorsitzende Richterin am BGH, IV. Zivilsenat


März 2011
Herr Rechtsanwalt Matthias Paar hat bei dem Institut für angewandtes Recht in Bonn den theoretischen Teil des Fachanwaltlehrgangs für Verkehrsrecht mit gutem Erfolg bestanden.


Februar 2011
Fortbildung im Rahmen des Fachanwaltlehrgangs für Verkehrsrecht zum Thema:
Verkehrsstrafrecht einschliesslich der Verfahrens- und Prozessführung.
Referent: Rechtsanwalt Dr. Uwe Wirsching


Februar 2011
Fortbildung im Rahmen des Fachanwaltslehrgangs für Verkehrsrecht zum Thema:
Verkehrszivilrecht, insbesondere das Verkehrshaftungsrecht (Personenschaden) und den Besonderheiten der Verfahrens- und Prozessführung.
Referent: Richter am Landgericht Dr. Jan Luckey LL.M, LL.M.


Januar 2011
Herrn Rechtsanwalt Matthias Paar ist aufgrund seiner Fortbildungen und Leistungen dieFortbildungsbescheinigung des Deutschen Anwaltvereinsfür das Jahr 2010 verliehen worden.


Januar 2011
Herrn Rechtsanwalt Matthias Paar ist vom Dekan des Fachbereichs der Rechtswissenschaften der Philipps-Universität Marburg der Hochschulgrad Diplom-Jurist (Dipl. Jur.) verliehen worden.


Januar 2011
Fortbildung im Rahmen des Fachanwaltslehrgangs für Verkehrsrecht zum Thema:
Materielles Verkehrsordnungswidrigkeitenrecht.
Referent: Rechtsanwalt Detlef Burhoff, Richter am Oberlandesgericht Hamm a.D.


Januar 2011
Fortbildung im Rahmen des Fachanwaltslehrgangs für Verkehrsrecht zum Thema:
Besonderheiten des Verfahrensrechts StPO/ OWiG.
Referent: Rechtsanwalt Detlef Burhoff, Richter am Oberlandesgericht Hamm a.D.


Januar 2011
Fortbildung im Rahmen des Fachanwaltslehrgangs für Verkehrsrecht zum Thema:
Die Fahrzeugversicherung.
Referent: Professor Dr. Karl Maier, Direktor des Instituts für Versicherungswesen der Fachhochschule Köln


Januar 2011
Fortbildung im Rahmen des Fachanwaltslehrgangs für Verkehrsrecht zum Thema:
Kraftfahrt-Haftpflichtversicherung.
Referent: Professor Dr. Karl Maier, Direktor des Instituts für Versicherungswesen der Fachhochschule Köln


Januar 2011
Fortbildung im Rahmen des Fachanwaltslehrgangs für Verkehrsrecht zum Thema:
Einführung in das Privatversicherungsrecht.
Referent: Professor Dr. Karl Maier, Direktor des Instituts für Versicherungswesen der Fachhochschule Köln


Januar 2011
Fortbildung im Rahmen des Fachanwaltslehrgangs für Verkehrsrecht zum Thema:
Die private Unfallversicherung.
Referent: Professor Dr. Karl Maier, Direktor des Instituts für Versicherungswesen der Fachhochschule Köln


Januar 2011
Fortbildung im Rahmen des Fachanwaltslehrgangs für Verkehrsrecht zum Thema:
Verkehrstechnik und Unfallanalyse.
Referent: Dipl. Ing. Stefan Schneider, öffentlich bestellter Sachverständiger für Verkehrsunfälle, Ingenieurbüro Schimmelpfennig + Becke, Münster.

Fortbildungen 2010

Dezember 2010
Fortbildung im Rahmen des Fachanwaltslehrgangs für Verkehrsrecht zum Thema:
Verkehrsverwaltungsrecht: Entziehung, Wiedererteilung und Überprüfung der Fahreignung.
Referent: Rechtsanwalt Ralph Gübner, Fachanwalt für Strafrecht, Anwaltskanzlei Jung Meyer-Grage Gübner, Kiel.


Dezember 2010
Fortbildung im Rahmen des Fachanwaltslehrgangs für Verkehrsrecht zum Thema:
Verkehrsstrafrecht: Entziehung der Fahrerlaubnis im Strafverfahren.
Referent: Rechtsanwalt Ralph Gübner, Fachanwalt für Strafrecht, Anwaltskanzlei Jung Meyer-Grage Gübner, Kiel.


November 2010
Teilnahme am 10. interdisziplinären Verkehrssymposium Aachen.


November 2010
Fortbildungsveranstaltung des BonnerAnwaltVerein zum Thema:“Abstandsmessung und Aktuelles zur Geschwindigkeit”.


November 2010
Fortbildung im Rahmen des Fachanwaltlehrgangs für Verkehrsrecht zum Thema:
Sachschadensrecht: Die Abrechnung des Fahrzeugschadens.
Referent: Hans-Günter Ernst, Richter am Oberlandesgericht Düsseldorf.


November 2010
Fortbildung im Rahmen des Fachanwaltlehrgangs für Verkehrsrecht zum Thema:
Kfz-Leasing.
Referent: Rechtsanwalt Dr. Franz Thomas Roßmann, Volkach.


November 2010
Fortbildung im Rahmen des Fachanwaltlehrgangs für Verkehrsrecht zum Thema:
Kfz-Kauf (Neuwagen, Gebrauchtwagen).
Referent: Rechtsanwalt Dr. Franz Thomas Roßmann, Volkach.


November 2010
Teilnahme am Kölner Forum JungeAnwälte.


September 2010
Basic-Seminar der Kölner AnwaltVerein Service GmbH:
Problembereiche und Taktik der Strafverteidigung.


Oktober 2010
Herrn Rechtsanwalt Matthias Paar ist aufgrund seiner Fortbildungen und Leistungen die Fortbildungsbescheinigung des Deutschen Anwaltvereins für das Jahr 2009 verliehen worden.

Unsere Qualifikationen für Sie!

Einführung

Herr Rechtsanwalt und Fachanwalt für Verkehrsrecht Matthias Siegert-Paar legt einen besonders großen Wert auf eine regelmäßige und spezialisierte Fortbildung und  hat dafür in seinen Rechtsgebieten folgende Fachanwaltslehrgänge und Weiterqualifikationen erfolgreich absolviert:

2017: Zertifizierter Mediator

Aufgrund seiner ausführlichen theoretischen und praktischen Erfahrungen ist Herr Rechtsanwalt Matthias Siegert-Paar berechtigt als zertifizierter Mediator in der Bundesrepublik Deutschland zu arbeiten.

2016: Erfolgreiche Absolvierung des Fachanwaltlehrgangs für Erbrecht

Vom November 2015 bis April 2016 hat Herr Rechtsanwalt und Mediator Matthias Siegert-Paar den Fachanwaltslehrgang für Erbrecht bei dem renommierten Anbieter Juristische Fachseminare in München erfolgreich absolviert.

2016: Verleihung der Fortbildungsbescheinigung des Deutschen Anwaltsvereins

Seit dem Jahre 2010 ist Herr Rechtsanwalt und Fachanwalt für Verkehrsrecht Matthias Siegert-Paar jährlich mit der begehrten Fortbildungsbescheinigung des Deutschen Anwalt Vereins ausgezeichnet worden, zuletzt im Jahre 2016.

2015: Erfolgreiche Absolvierung des Lehrgangs Testamentsvollstrecker AGT e.V.

Im November 2015 hat Herr Rechtsanwalt und Mediator Matthias Siegert-Paar den Lehrgang zum Zertifizierten Testamentsvollstrecker (AGT) bei dem renommierten Veranstalter Fachseminare von Fürstenberg erfolgreich absolviert.

2015: Fortbildungsbescheinidung der Bundesrechtsanwaltskammer

Seit dem Jahre 2012 ist Herr Rechtsanwalt und Fachanwalt für Verkehrsrecht Matthias Siegert-Paar jährlich mit der begehrten Fortbildungsbescheinigung der Bundesrechtsanwaltskammer ausgezeichnet, zuletzt im Jahre 2015.

2015: Ernennung zum "Mediator"

Von September 2014 bis Januar 2015 absolvierte Herr Rechtsanwalt und Fachanwalt für Verkehrsrecht erfolgreich die Zusatzqualifikation zum Mediator bei dem renommierten Anbieter „Juristische Fachseminare Bonn“. Darüber hinaus absolvierte er weitere Vertiefungsveranstaltungen für die Mediation an der FH Koblenz im Sommersemester 2015.

2014: Ernennung zum Fachanwalt für Verkehrsrecht

Im September 2014 wurde Herr Rechtsanwalt Matthias Siegert-Paar von der Rechtsanwaltskammer Köln die Auszeichnung „Fachanwalt für Verkehrsrecht“ verliehen.

2014: Erfolgreiche Absolvierung des Fachanwaltlehrgangs für Strafrecht

Von November 2013 bis März 2014 absolvierte Herr Rechtsanwalt und Fachanwalt für Verkehrsrecht den Fachanwaltslehrgang für Strafrecht bei dem renommierten Anbieter „Juristische Fachseminare Bonn“.

2014: Erfolgreiche Absolvierung des Fachanwaltlehrgangs für Versicherungsrecht

Im Jahr 2014 absolvierte Herr Rechtsanwalt und Fachanwalt für Verkehrsrecht Matthias Siegert-Paar den Fachanwaltslehrgang für Versicherungsrecht bei dem renommierten Anbieter „Juristische Fachseminare Bonn“.

2010: Erfolgreiche Absolvierung des Fachanwaltlehrgangs für Verkehrsrecht

Im Jahr 2010 absolvierte Herr Rechtsanwalt Matthias Siegert-Paar erfolgreich den Fachanwaltslehrgang für Verkehrsrecht bei dem renommierten Anbieter „Juristische Fachseminare Bonn“.

Mitgliedschaften I Ehrenämter

ACE Auto Club Europa e.V.

Schmidener Str. 227
D-70374 Stuttgart

Telefon: 0711 530 33 66 77
Telefax: 0711 530 32 59
E-Mail: club(at)ace-online.de

Arbeitsgemeinschaft für Erbrecht im Deutschen Anwaltverein

Littenstraße 11
10179 Berlin, Deutschland

Tel.: +49 30 726152-0
Fax: +49 30 726152-190
E-Mail: info@erbrecht-dav.de

Arbeitsgemeinschaft für Mediation im Deutschen Anwaltverein

Littenstraße 11
D-10179 Berlin, Deutschland

Tel.: +49 (30) 72 61 52 – 0
Fax: +49 (30) 72 61 52 – 1 90
Elektronische Post / E-Mail: ag-mediation@anwaltverein.de

Arbeitsgemeinschaft für Strafrecht im Deutschen Anwaltverein

Littenstraße 11
D-10179 Berlin, Deutschland

Tel.: +49 (30) 72 61 52 – 0
Fax: +49 (30) 72 61 52 – 1 90
Elektronische Post / E-Mail: info@ag-strafrecht.de

Arbeitsgemeinschaft Testamentsvollstreckung und Vermögenssorge e.V.

Lievelingsweg 125
53119 Bonn

Tel.: ++49 (0) 228 60414-45
Fax: ++49 (0) 228 60414-92

E-Mail: info@agt-ev.de

Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht im Deutschen Anwaltverein

Littenstraße 11
D-10179 Berlin, Deutschland

Telefon: +49 (30) 726152-0
Fax: +49 (30) 726152-190
E-Mail: davanwaltverein.de

Arbeitsgemeinschaft Versicherungsrecht im Deutschen Anwaltvereins

Littenstraße 11
10179 Berlin

Tel.: +49 30 – 726152 – 106
Fax: +49 30 – 726152 – 195

Bundesverband der freiberuflichen und unabhängigen Sachverständigen für das Kraftfahrzeugwesen e.V.

Menzelstraße 5
14467 Potsdam

Telefon: +49 (331) 23 60 59 00
Telefax: +49 (331) 23 60 59 10

E-Mail:   info@bvsk.de

Deutscher Anwaltverein

Littenstraße 11
10179 Berlin

Telefon: +49 (30) 72 61 52 – 0
Fax: +49 (30) 72 61 52 – 190
Email:

Deutsche Lebensrettungsgesellschaft e.V.

Im Niedernfeld 1-3
31542 Bad Nenndorf

Tel.: 05723/955-0
Tel.: 05723/955-600 (Materialstelle)
Fax: 05723-955509
E-Mail: bgf(at)bgst.dlrg.de

Eingetragen im Amtsgericht Berlin-Charlottenburg Vereins-Register-Nr.: VR 24198 B

Deutscher Verkehrsgerichtstag e.V.

-Deutsche Akademie für Verkehrswissenschaft- e.V.
Baron-Voght-Straße 106 a
22607 Hamburg

Montag bis Freitag 09:00 bis 12:00 Uhr

Telefon: +49 (0)40 89 38 89
Telefax: +49 (0)40 89 32 92
E-Mail: service@deutscher-verkehrsgerichtstag.de
www.deutscher-verkehrsgerichtstag.de

Eintracht Frankfurt e.V.

Mörfelder Landstraße 362
60528 Frankfurt am Main

Tel.: +49 (0) 800 – 743-1899 (SGE-1899) – freecall
Fax: 069/95503-268
E-Mail: info(at)eintrachtfrankfurt.de
Website: www.eintracht.de

Münchner Anwaltverein

Maxburgstraße 4 / C 142
80333 München
Telefon: 089 – 29 50 86
Fax: 089 – 29 16 10 46

Marburger Juristische Gesellschaft e.V.

c/o Prof. Dr. Hans-Detlef Horn
Universitätsstr. 6, Fach 28
D-35037 Marburg

Tel.: 06421/2823810
Fax: 06421/2823839

Marburger Universitätsbund e.V.

Vorstandsvorsitzender Prof. Dr. Dr. Uwe Bicker
Geschäftsstelle: Bahnhofstraße 7
35037 Marburg

Tel. 06421 28-24090
Fax 06421 28-25750
E-Mail: unibund@staff.uni-marburg.de

Schwacke Vertragsanwaltschaft

EurotaxSchwacke GmbH
Wilhelm-Röntgen-Strasse 7
D-63477 Maintal

Telefon: +49 (0) 61 81 / 40 5-0
Fax: +49 (0) 61 81 / 40 5-111

E-Mail-Adresse: info@schwacke.de

WEISSER RING e. V.

Bundesgeschäftsstelle
Weberstraße 16
55130 Mainz

Telefon: 06131 8303-0
Fax: 06131 8303-45

E-Mail: info@weisser-ring.de
Internet: www.weisser-ring.de

ACE Auto Club Europa e.V.